anthem_youtube
Quelle: Anthem Youtube

Der Youtuber GGGmanlives wurde von EA für ein Test von Anthem bezahlt, jedoch sollte er das Video sofort wieder löschen daher es EA zu negativ war. Jetzt fürchtet der Youtuber, dass er von EA auf eine schwarze Liste gesetzt wurde. Der Vorfall zog innerhalb von kurzer Zeit schon weite Kreise. So meldete sich der YouTuber SkillUp zu Wort, der selbst Anthem harsch kritisierte hatte. Seiner Meinung wurde er zu Unrecht als jemand angegriffen, der mit einem Anthem-Veriss für Aufsehen und Klicks sorgen will. Laut EA lag es nicht an dem Video, sondern daran das er es nicht richtig gekennzeichnet hat.

Vorheriger ArtikelDie dunklen Seiten von Youtube
Nächster ArtikelBundesregierung lässt Video sperren
Philipp Gilnhammer
Seit 2013 bin ich von Youtube fasziniert, ich selber habe auch als Youtuber gestartet bis ich gemerkt habe wie viel Arbeit dies eigentlich ist. Daher mich auch immer wieder interessiert hat, was auf Youtube so los ist, habe ich mich schlau gemacht und wirklich kein Magazin gefunden was nur von Youtube berichtet. Deswegen habe ich Beeview gegründet.