joerg_sprave_youtube
Quelle: Jörg Sprave Youtube

Der Youtuber Jörg Sprav hat es getan, er gründete eine Youtuber Gewerkschaft. Denn durch die ständigen Änderungen an Youtube, brechen nicht nur bei ihm die Werbeeinnahmen ein. Deshalb gründete er ”Youtubers Union” (16.000 Mitglieder). Laut Youtubers Union werden den Nutzern harmlose Videos vorgeschlagen, mit denen man mehr Geld generieren kann. Die Videos von Sprave werden erst gar nicht weiter empfohlen. Dies führt dazu, das sich die Werbeeinnahmen minimieren. So fordert die Community, dass alle Videos auf der Plattform gleich behandelt werden. Desweiteren wünschen sie sich dass YouTube Änderungen der Richtlinien transparent kommuniziert.

Youtubers Union Webseite

Vorheriger ArtikelErneuter Hater Angriff auf Youtuber Drachenlord
Nächster ArtikelWird Youtube immer perverser?
Philipp Gilnhammer
Seit 2013 bin ich von Youtube fasziniert, ich selber habe auch als Youtuber gestartet bis ich gemerkt habe wie viel Arbeit dies eigentlich ist. Daher mich auch immer wieder interessiert hat, was auf Youtube so los ist, habe ich mich schlau gemacht und wirklich kein Magazin gefunden was nur von Youtube berichtet. Deswegen habe ich Beeview gegründet.