beeview_drachenlord
Quelle: Drachenlord Youtube

Nach der Demo gegen Rainer Winkler aka. Drachenlord, hat er nun seinen Youtube Kanal auf unbestimmte Zeit deaktiviert. Will man ein Video des Youtubers anschauen kommt nur eine Meldung das der Inhalt derzeit nicht verfügbar sei. Zwischen dem YouTuber und seinen Gegnern gibt es immer wieder Streit. Er provozierte in den Clips mit zum Teil extremen Ansichten. Kopien davon kursieren weiter in Netz. In den sozialen Medien hatten meist anonyme Nutzer zu der Veranstaltung gegen den YouTuber aufgerufen, der seine Adresse im Netz selbst veröffentlicht hatte.
Wie lange Drachenlord eine Pause einlegt können wir zu diesem Zeitpunkt nicht sagen.

Vorheriger ArtikelDie erfolgreichsten Youtuber Deutschlands
Nächster ArtikelJapanisches Maskottchen wird Youtuber
Philipp Gilnhammer
Seit 2013 bin ich von Youtube fasziniert, ich selber habe auch als Youtuber gestartet bis ich gemerkt habe wie viel Arbeit dies eigentlich ist. Daher mich auch immer wieder interessiert hat, was auf Youtube so los ist, habe ich mich schlau gemacht und wirklich kein Magazin gefunden was nur von Youtube berichtet. Deswegen habe ich Beeview gegründet.