youtube-gaming
Quelle: Pylogon.com

Youtube (Google) hat bekannt gegeben, das der wenig genutzte Dienst Youtube-Gaming eingestellt wird. In Zukunft sollten die Inhalte aus Youtube-Gaming auf Youtube zusehen seinen.

Als Grund nennt YouTube in seinem Blogpost, dass man mit den selben Inhalten auf YouTube selbst deutlich mehr Nutzer erreichen könne. Alleine 200 Millionen tägliche User zählte YouTube im letzten Jahr in den Gaming-Channels auf der Webseite. Die Youtube-Gaming Features bleiben jedoch erhalten.