James-Charles-youtube
Quelle: James Charles Youtube

Als Shawn einen Live-Stream auf Instagram startete in dem er sich beim Jonglieren zeigte schaute auch US-YouTuber James Charles zu.

Leider konnte er seinen Kommentar nicht für sich behalten: “Kannst du mich auch so jonglieren?” Viele Fans vermuten sogar, das Shawn Mendes deswegen seinen Livestream kurze Zeit später abgebrochen hat.

James Charles entschuldigte sich kurze Zeit später. 

Diese Anschuldigungen die vor allem Fans auf Twitter verbreiteten ließ James jedoch nicht auf sich sitzen. Er twitterte als Antwort: “Ich supporte Shawn Mendes seit Vine und bin ein Fan wie jeder andere. Ich würde niemals wollen dass sich jemand wegen mir unwohl fühlt. Ich bin traurig peinlich berührt und es tut mir leid wenn er sich sexuell belästigt fühlte.” Doch wie James kurze Zeit später auflöste war dem gar nicht der Fall. Denn Shawn schrieb dem YouTuber in einer Direct Message: “Hey James sorry wegen all dem! Ich habe nie gesagt dass ich dich nicht mag oder ich mich wegen dir unwohl fühle. Deine Kommentare bringen mich zum Lachen ich liebe sie!