Preview Bilder als Lockmittel

Gerade wenn dein YouTube-Kanal noch relativ unbekannt ist, besteht die größte Chance für dich neue Viewer und Abonnenten über die YouTube-Suchergebnisse zu generieren.
Schaffst du es also, Interessenten dazu zu bewegen sich dein Video anzuschauen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie bei Gefallen auf deinen YouTube-Kanal gelangen.
Um User in den Suchergebnissen auf das Video neugierig zu machen eignen sich am besten Screenshots oder noch besser extra designte Preview-Bilder, die die Zielgruppe neugierig auf dein Video machen.

Die richtigen Tags

Damit dein Video überhaupt in den Suchergebnissen angezeigt wird, solltest du bereits im Vorfeld das Video so optimieren, dass YouTube es für relevant genug hält und es bei Eingabe eines bestimmten Suchbegriffes anzeigt. Um das sicherzustellen, sollten alle wichtigen Tags beim Video-Upload integriert werden.

Regelmäßige Uploadzeiten

Es ist wie beim Fernsehen: Viele erfolgreiche Sendungen leben davon, dass sie immer zur gleichen Zeit laufen und die Zuschauer dadurch zu bestimmten Zeiten an den jeweiligen Sender binden. Das ist bei YouTube nicht anders. Erfolgreiche Kanäle profitieren enorm davon, ihre Viewer zu festen Zeiten auf ihren Kanal zu locken, weil die Viewer wissen, dass es ein neues Video gibt.

Vorheriger ArtikelYoutube entfernt Werbung für Horrorfilm
Nächster Artikel2 weitere Youtube Tipps
Philipp Gilnhammer
Seit 2013 bin ich von Youtube fasziniert, ich selber habe auch als Youtuber gestartet bis ich gemerkt habe wie viel Arbeit dies eigentlich ist. Daher mich auch immer wieder interessiert hat, was auf Youtube so los ist, habe ich mich schlau gemacht und wirklich kein Magazin gefunden was nur von Youtube berichtet. Deswegen habe ich Beeview gegründet.